LEONARD HEIDEGGER GEWINNT VOR HAHNE UND OLSEN

Leonard Heidegger (Lubner Motorsport) heißt der zweite Sieger der Tourenwagen Junior Cup Saison 2022. Der Schweizer fuhr zwar als Zweiter über die Ziellinie, doch nachdem Leon Arndt (Dörr-Motorsport) für seinen Frühstart eine 30-sekündige Strafe bekommen hatte, stand Heidegger ganz oben auf der Ergebnisliste vor Linus Hahne (H&R – das Juniorteam) und Polesetter Elias Olsen (Konrad-Motorsport).

MIT EIGENEM AUTO INS NEUE JAHR: GIANCARLO-GINO LÜHRS GREIFT 2022 AN

Giancarlo-Gino Lührs hat den nächsten Karriereschritt für sich fest im Blick: Aus dem Kartslalom wechselte er in den Kartrennsport und von dort aus ab 2022 fest in den Automobilsport. „Für mich ist der Tourenwagen Junior Cup ideal. Ich habe gemerkt, dass mir das Auto richtig gut liegt und mit dem kurzen Radstand fährt es sich tatsächlich ein bisschen wie ein …

Tim Rölleke siegt erstmals im Tourenwagen Junior Cup



Auf der Pole stand er bereits in Assen. Nach dem ersten Rennen am Nürburgring durfte sich Tim Rölleke nun auch über seinen ersten Sieg in der Nachwuchsserie freuen. Der Konrad Motorsport-Pilot setzte sich gegen Nick Hancke (Max Kruse Racing) und Daniel Gregor (Team 75 Bernhard) durch, die auf den Plätzen zwei und drei ins Ziel kamen. 

Enge und spannende Zweikämpfe …