FABIO RAUER GEHT IN HOCKENHEIM ÜBERS WASSER

Fabio Rauer (Konrad Motorsport) holt sich auf dem verregneten Hockenheimring Baden-Württemberg im Sonntagsrennen seinen ersten Saisonsieg. Leon Arndt (Dörr Motorsport) baut mit Platz zwei seine Tabellenführung vor den beiden Finalrennen aus. Auch im strömenden Regen begeisterten die Junioren das Publikum mit spektakulären Zweikämpfen. Der Regen gab noch einmal alles: Zum zweiten Rennen bei der vorletzten Saisonstation des Tourenwagen Junior Cup …

ERSTE POLE FÜR DEN AMTIERENDEN MEISTER

Florian Vietze (Lubner Motorsport) schlägt im Tourenwagen Junior Cup zurück: Der Meister des Jahres 2021 sicherte sich die Pole Position zum Sonntagsrennen auf dem Hockenheimring. Er fuhr die Bestzeit im zweiten Qualifying in 2:23.411 Minuten. Feuchte Bedingungen empfingen die Teilnehmer des ADAC Racing Weekends auch am Sonntagvormittag auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg. Die Konkurrenz war nach der starken Vorstellung der Piloten …

FABIO RAUER SCHWIMMT ZUR REGEN-POLE IN HOCKENHEIM

Der Hockenheimring Baden-Württemberg wartete auf die Nachwuchstalente am Samstagmorgen mit einer besonderen Herausforderung auf: Intensive Regenfälle hatten den 4,574 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs unter Wasser gesetzt. Konrad Motorsport war das Team der Stunde und besetzt für das erste Rennen am Samstagmittag um 13:00 Uhr die erste Startreihe. Die Junioren eröffneten den Samstag beim ADAC Racing Weekend in Hockenheim. Gleich zu Beginn …

OLSEN SCHLÄGT ZURÜCK: POLE FÜR DEN DÄNEN AM SONNTAG

Es war extrem knapp, aber es hat gereicht für Elias Olsen (Konrad Motorsport). Mit 1:51.505 min. verwies er Linus Hahne (H&R Das Juniorteam) sowie Leonard Heidegger (Lubner Motorsport) auf die Startplätze 2 und 3 im zweiten Qualifying des Tourenwagen Junior Cup auf dem Nürburgring. Leon Arndt versuchte in seiner letzten Runde noch einmal nachzulegen, aber seine beste Zeit (1:51.681 min.) …

Daniel Gregor toppt Qualifying 1

Mit dem ersten Qualifying ist Daniel Gregor seinem Wunsch, die Tabellenführung im Tourenwagen Junior Cup zurück zu erobern, ein kleines Stück näher gekommen. Neben der Pole für das Rennen 1 beim ADAC Racing Weekend am Nürburgring sicherte er sich auch einen Zusatzpunkt für die Meisterschaft. Auf Platz 2 beendete Tim Rölleke das Qualifying, die drittschnellste Zeit fuhr Jan Noller. 

Das …